BERNHARD STICKER | Profil


Mein persönlicher Übungsweg lehrte mich die zahlreichen Berührungspunkte östlicher und westlicher Spiritualität; den Zugang hierzu möchte ich in meinem Unterricht eröffnen.


Jahrgang 1958

Studium der Philosophie, Köln

Langjährige, physiotherapeutische Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Schmerz- und Wirbelsäulentherapie

Übungspraxis Meditation & Yoga seit 1991

Nebenberufliche Lehrtätigkeit seit 1996

Selbständige Lehrtätigkeit seit 2001

Geistlicher Begleiter seit 2017; meine Ausbildung zum geistlichen Begleiter am Josef Kentenich Institut ist eine intensive Erweiterung meiner Möglichkeiten, Menschen den Weg zu ihrer Mitte zu erschließen und sie unterstützend zu begleiten.

Dreizehn Jahre Schüler von Pater Johannes Kopp, Zen-Kontemplation und Jesusgebet

Neben der Schulung bei Pater Kopp wurde meine persönliche Übungs- und Lehrpraxis geprägt von der Tradition des Grafen Dürckheim; weitere wesentliche Inspirationen bekam ich von folgenden Lehrpersonen:
Pater Sebastian Painadath (Kerala, Indien), Charlotte Urban (Nürnberg), Peter Öchsle und Clairelise Affolter (Würzburg), Pater Ludolf Hüsing und Christoph Gerling (Münster), Gabriele Verena Siemers (Kloster Wennigsen) und Pater Peter Musto (Ungarn)

Yogalehrausbildung mit zahlreichen Fortbildungen im Einzelunterricht (Vini-Yoga)
Unterrichtendes Mitglied im BDY